Kokoskekse mit Sesam

25. January 2016

Nicht nur bei Asiaten beliebt !

Diese Kokoskekse mit Sesam werden sie begeistern. Sesam ist sehr vielseitig verwendbar und besonders in der asiatischen Küche sehr beliebt.

Zutaten:

• 2 EL geraspelter Kokos

• 2 EL Agavensirup

• 1 EL Tahin (Sesampaste oder Nusspaste)

• 1 EL Sesamkörner

• 1 EL Kokosmehl

• 1 Prise Ur Salz

• 1 EL Kokosöl

 

Zubereitung:

 

Das Tahin wird zusammen mit dem Agavensirup, dem geraspelten Kokos, den Sesamkörner, dem Kokosöl und dem Salz gut miteinander vermischt. Danach das Kokosmehl hinzugeben und verrühren, bis eine klebrige Masse entsteht. Das Backpapier auf das Backblech legen und mit dem Löffel kleine Häufchen darauf machen und etwas andrücken. Der Backofen wird nun auf 140°C vorgeheizt und die Kekse darin goldbraun gebacken. Sehr genau beobachten, da sie schnell verbrennen können. Anschließend abkühlen lassen.

 

Bildquelle: paul prescott-fotolia.com

Empfehlen:

Kommentar eingeben