Veganer Kokoskuchen mit Banane

23. October 2016

Leckerer Kokoskuchen mit Banane - Ruck zuck fertig

Dieser leckere Kokoskuchen mit nativem Kokosöl und Banane ist in nur einer Stunde zubereitet. Zusammen mit der Banane schmeckt er herrlich fruchtig und saftig.

Zutaten:

• 2 Tassen BIO-Emmer- Mehl (nach Belieben auch anderes)

• 1 Tasse flüssiges Bio-Kokosöl (wird ab etwa 26 Grad flüssig)

• 1 Tasse BIO-Ahornsirup oder ein Süßungsmittel nach Wahl

• 3 bis 4 BIO-Bananen (zerdrückt)

• 1 TL Kristall-Salz (nach Wahl)

• 1 TL Weinstein-Backpulver

Zubereitung:

Der Ofen wird auf 180°Celsius (Umluft 160°C) vorgeheizt und die Backform mit Backpapier ausgelegt, damit der Kuchen sich besser lösen lässt.

Das flüssige Bio Kokosöl wird zum Ahornsirup dazugefügt gut gemischt und danach die zwerdrückten Bananen untergehoben. Für die trockenen Zutaten wird eine separate Schüssel genommen und alles gut miteinander vermischt.

Diese Trockenmischung wird nun zusammen mit dem Bio Kokosöl, den Bananen und dem Süßungsmittel vermengt und anschließend in die Backform gegossen. Nach einer Backzeit von gut 45 Minuten machen Sie den Zahnstocher Test. Dieser wird in den Kuchen gesteckt. Der Kuchen ist durch, wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt. Je nach Backofen kann auch eine etwas längere Backzeit nötig sein.

100ProBio Produkte bei Amazon:
http://amzn.to/29NOQ0k
100ProBio Produkte im Shop:
https://100-pro-bio.de
Mehr Videos darüber, wie wertvoll und vielseitig Kokosöl ist, findet Ihr auf dem Kanal von 100-pro-bio.
Falls ihr Fragen zu Kokosöl oder der Anwendung habt, schreibt uns einfach!

Bildquelle: FomaA - Fotolia.com
Empfehlen:

Kommentar eingeben