Wärmender Smoothie für eisige Tage

02. November 2016

Wärmender Smoothie für eisig kalte Tage

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken langsam gegen den Nullpunkt. Durch das fehlende Sonnenlicht werden wir träge, kraft- und lustlos. Zusätzliche Energie ist da sehr willkommen. Ebenso ist es sinnvoll, unseren Körper nicht nur warm und den Witterungsbedingungen entsprechend einzupacken, sondern ihn auch von innen zu wärmen. Hierzu ist dieser Smoothie bestens geeignet. Er bildet einen perfekten Vitamincocktail für herbstlich kalte Tage und enthält Kokosöl, mit seiner tollen Fettsäurenzusammensetzung, als zusätzlichen Energiespender. Durch die Zugabe von Ingwer und Cayennepfeffer wird der Körper von innen angeheizt und gewärmt. So steht auch einem längeren Spaziergang bei kühlem Klima nichts im Weg.

Zutaten für zwei Smoothies:

  • 1 geschälter und zerkleinerter Apfel (z.B. Cox Orage)
  • 1 geschälte und zerkleinerte Birne
  • 1 reife Banane in Stücken
  • 1 - 2 EL Mangostückchen
  • Saft 1/2 Limette
  • 2 EL kräftiger Honig (z.B. Waldhonig)
  • 3 EL Walnüsse gehackt
  • 2 EL Rosinen (eingeweicht)
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz (ersatzweise 1 TL gemahlener Zimt)
  • 1 EL natives Kokosöl (z.B. von 100ProBio)
  • 2 Handvoll frischer Spinat (ersatzweise Feldsalat)
  • 350 ml Mandelmilch (je nach gewünschter Smoothie-Konsistenz auch ein wenig mehr)
  • 1 Stückchen frischer Ingwer (geschält etwa 1/2 Daumen lang)
  • 1 Msp. Cayennepfeffer

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und ordentlich durchmixen, bis alles gut zerkleinert ist. Nach Bedarf etwas mehr Honig zugeben und falls es etwas schärfer sein darf, kann auch noch mehr Ingwer zugegeben werden.


Kommentar eingeben